Wir über uns

Es ist Freitagabend. Eine arbeitsreiche Woche geht zu Ende. Echte Freunde mit einem gemeinsamen Hobby fiebern zweimal pro Woche dem ersehnten Treffen entgegen. Sie haben sich neue Namen gegeben. Es gibt einen Bahnagenten, einen Gleisbauer, Signalmeister und auch der Bremser und der Streckenwärter sind anwesend. Das jüngste Mitglied vervollständig als frischgekührter Schaffner die Truppe (Herzlich Willkommen).

In einem 40 qm großen Hobbyraum entsteht seit 2011 eine neue Miniatur-Welt, eine Welt, gebaut auf mehrteiligen Rechtecken auf einer Fläche von 9 mal 3,5 Metern. Die gesamte Anlage umfasst fünf Ebenen.

80 Lokomotive und 300 Waggons zählen zum umfangreichen Fuhrpark. Desweiteren befinden sich etwa 15 Fahrzeuge eines Car-Systems auf der Anlage.

Mehrere an der Wand befestigte Bildschirme überwachen die Schattenbahnhöfe.

Der Blick über die wundervoll gestaltete Eisenbahnanlage ist beeindruckend. Mit viel Liebe zum Detail wurde eine Berglandschaft mit einer Seilbahn, ein Nordseestrand mit Leuchtturm, zwei Windkrafträdern und einer Windmühle, eine bunte Kirmes mit Riesenrad, Kettenkarusell, Octopussy und diversen Buden, eine große Baustelle mit Siedlungshäusern und einem Hotel, ein Hauptbahnhof mit Bushaltestelle und diversen Haltepunkten und ein Schützenzug vor einer Stadtmauer geschaffen.

Ein Aldi, ein McDonald mit McCafe, sowie eine Polizeistation mit Hubschrauberlandeplatz zieren ebenfalls die Anlage. Für das Betriebswerk 1 ist eine Großbekohlungsanlage mit Wiegebunker und ein sich drehender Portalkran, welcher gealtert und beleuchtet wird, geplant.

An diesem Abend wird fleißig an der neuen Homepage gearbeitet, um die vielen interessierten Menschen an dem Projekt und der Liebe zu ihrem Hobby teilhaben zu lassen. www.bitte-einsteigen.de lädt sie auf eine Reise durch eine bezaubernde kleine Welt ein.

Steigen Sie ein und lassen Sie sich verzaubern.